Montag, 16. Juli 2012

Cachoeiras

Was macht man in Brasilien wenn man nicht das Meer direkt um die Ecke hat? Man geht zu einem der örtlichen Cachoeiras und geht dort baden.Hin kamen wir diesmal mit dem Besitzer des Hauses in dem wir dann dort 2 Tage verbrachten, leckere Caipis machten, Rolling Stones hörten und entspannt zusammen Karten spielten. Der Hinweg wir für uns sehr einfach zu bewältigen, da wir bis zur Hütte gefahren wurden mitsamt allem Proviant für die kommenden Tage über eine staubige rote Sandstrasse mit vielen Schlaglöchern.


Trotz Winter hatten wir 26 Grad und eine wunderschöne, aber etwas vertrocknete Umgebung. Für den Rückweg hatten wir dann leider kein Glück mehr und mussten die ersten 4 Kilometer des Sandweges zu Fuss gehen bis endlich ein Pickup den Weg entlangfuhr mit dem wir dann ins nächste Dorf gebracht wurden. Auf dem Weg bemerkten wir dann das wir nicht einmal die Hälfte des Weges geschafft hatten und es schon sehr dunkel war. Was ein Glück das die Brasilianer so nett und freundlich sind!!

1 Kommentar:

  1. Ist das T-shirt was du auf dem Video trägst rosa ;-D?

    AntwortenLöschen